top of page
  • VfFB

Die Mittelschule Ried setzt ein Zeichen für den Frieden

Das Thema Krieg und Friede hat unsere Klassen in Religion und im Zeichenunterricht einige Einheiten begleitet. Da die Kinder auch in den (sozialen) Medien dazu immer wieder genug hören und sehen, haben wir uns in Religion gefragt, warum das so ist, dass Menschen so schwer den Frieden halten können. Welche Bedingungen für ein gutes und friedvolles Zusammenleben hilfreich sein können und auch was die Bibel dazu an Anregungen geben kann, wurde ausgehend von den 10 Geboten und an Texten des Buches Genesis erörtert.

Die Kinder berichteten weiters über ihre eigenen Befindlichkeiten und Erlebnisse zu diesem Thema. Im Zeichenunterricht wurden Symbole für Krieg und Frieden erarbeitet und besprochen und die SchülerInnen haben sich dann in frei gewählten Gruppen zusammengefunden um das Thema großformatig in verschiedenen Techniken umzusetzen. Die besten Ergebnisse wurden zum Lions - Wettbewerb eingebracht.



Als Schulsiegerinnen der „Friedenswettbewerbs” wurden schließlich Katharina Lauermann und Paula Pumberger (beide 3c) gekürt. Bei der Siegerehrung am 27. April 2023 in der Landesmusikschule Ried überreichte Klaus Roitinger (Lions Club Ried) den beiden jungen Künstlerinnen ein Preisgeld sowie einen Obolus von je 70 Euro für die Klassenkasse. Weitere 70 Euro gingen an die Klassenkasse der 2b – für den Sieg in der Spezialkategorie “besondere Werke”.


Gratulation an alle TeilnehmerInnen!


Foto: MS Ried

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Σχόλια


bottom of page